Feenwald
Feenwald

Veranstaltungen

Jedes Jahr finden neben den Kursen der Reitschule auch Fortbildungen mit international tätigen Trainern bei uns statt. Vom Dressurkurs über Sitzschulugen bis zur Pferdekommunikation bieten wir eine große Palette an. Jedes Jahr kommt zum Beispiel Humanship-Ausbilder Ian und Anke Benson aus Neuseeland zu uns. Die überregionalen Kurse organisieren wir gemeinsam mit Jeannette von www.alifewithhorses.de.

Bei uns waren zum Beispiel schon folgende Trainer:

  • die französische Dressurreiterin & Showreiterin Alizée Froment  
  • die Showreiterin und Freiarbeits-Spezialistin Lisa Röckener
  • die Langzügel-Ausbilderin Saskia Gunzer
  • die Expertin für klassische Dressur, Neuroathletics und Sitzschulungen nach Eckard Meyners Claudia Butry
  • die Engländerin Elaine Butler, die sich auf den Reitersitz spezialisiert hat
  • den Dressurausbilder David de Wispelaere, der inzwischen in den USA lebt
  • die Futterexpertin Conny Röhm 
  • Daniel Berres IPZV Trainer A
  • Lisa Grau IPZV Trainerin A

Tageskurs mit Daniel Berres IPZV Trainer A

Wir freuen uns auf einen Tag rund ums Islandpferd mit Daniel Berres.

Unterrichtet wird in 2er Gruppen.

Jede Gruppe reitet 2mal 30 Minuten.

Gemeinsame Mittagspause (Teilnehmerbuffet) mit Theorieeinheit.

120€

Leihpferd 25€

Paddock 10€

Anmeldung bitte  bei Philippa persönlich.

Zwei Tages Kurs mit Lisa Hufnagel von Falkenegg

Wir freuen uns auf einen spannenden 2 Tages- Kurs mit Islandpferde- Trainerin Lisa Hufnagel.

Der Kurs eignet sich für Reiter vom Einsteiger bis zum Sportreiter. Jeder wird dort abgeholt, wo er steht.

Geritten wird am ersten Tag 2 mal 40 Minuten in 2er Gruppen und am 2. Tag 45 Minuten einzeln.

Mittagspause mit Teilnehmerbuffet.

Anmeldung bitte über Philippa persönlich.

Aktuell gibt es wieder einen freien Platz.

Kursteilnahme 300€.

Zuschauer 25€

 

 

Osterferienfreizeit FW I

Osterreitkurs mit Rachel und Talea

Vier Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

Die Freizeit kostet 200€

Aktuell gibt es nur noch Wartelistenplätze.

Longierabzeichen I IPZV

Es geht rund im Feenwald.

Kurs mit Annike Rosarius. Alles dreht sich ums Longieren.

Wer die Prüfung ablegen möchte braucht Vorkenntnisse im Umgang mit der Longe und einen Basispass/ Pferdeführerschein FN oder IPZV.

Kursgebühr 180€

Prüfungsgebühr 30€

Leihpferd 20€

 

Osterferienfreizeit FW II

Osterreitkurs mit Rachel und Talea

Vier Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

Die Freizeit kostet 280€

Abzeichenkurs kleines und großes Islandpferd

Kleines Islandpferd:

Es eignet sich für Anfänger, die bereits im Schritt und Trab einfache Hufschlagfiguren frei reiten können.

Voraussetzung für die Prüfung ist, dass die Teilnehmer 2024 mindestens 8 Jahre und maximal 15 Jahre alt werden.

In der Prüfung wird neben dem Reiten auch der Umgang mit dem Pferd (z.B. Putzen, Satteln, etc) und Theorie (z.B. Pferdeunterbringung, Sitz, Hilfen, etc) geprüft.

 

Großes Islandpferd:

Es eignet sich für etwas fortgeschrittenere Anfänger, die ihr Pferd im Schritt und Trab frei reiten können und im Schritt auch z.B. durch ein Stangenlabyrinth lenken und auf geraden Strecken einhändig reiten können.

Voraussetzung für die Prüfung ist, dass die Teilnehmer 2024 mindestens 10 Jahre alt werden.

In der Prüfung wird neben dem Reiten auch der Umgang mit dem Pferd (ähnlich wie beim kleinen Islandpferd, zusätzlich Führen im Schritt und Trab) und Theorie (z.B. Pferdegesundheit, Ausrüstung, Grundkenntnisse aus der Reitlehre, etc.) geprüft. 

 

Für beide Abzeichen gilt, dass natürlich alles vorher im Lehrgang noch einmal gründlich geübt wird und Theorieunterlagen zur Verfügung gestellt werden.

Wenn du unsicher bist, ob eins der Abzeichen für dich geeignet ist, frag bitte bei deiner Reitlehrerin nach.

Humanship mit Ian und Anke Benson

Humanship Workshop für Einsteiger & Fortgeschrittene

Dieser Workshop ist für alle unabhängig von der Erfahrung mit Horsemanship gedacht, die entweder die Humanship Philosophie noch nicht kennen oder die bereits an einem Humanship Einsteiger Workshop teilgenommen haben oder schon Horsemanship Erfahrung haben. Am Boden und vom Pferderücken aus werden die Konzepte dann in der Praxis umgesetzt. Ziel ist es am Boden, beim Reiten und in der Freiarbeit die Kommunikation zu verfeinern, die Beziehung und das Feel zu verbessern und die Erkenntnisse mit dem Pferd zusammen zu vertiefen. Es wird in Kleingruppen und in Einzelsessions spezifisch auf das Level von Pferd und Mensch eingegangen. Der Kurs beginnt am Freitagabend um 19 Uhr zur Vorbesprechung. Ein Theorietermin für Einsteiger wird vorher online angeboten.

Die Anmeldung für diesen Kurs läuft nicht über das Reitbuch, sondern über Anke Benson direkt: info@humanship.co.nz oder über whattsapp: 0049 176 5220 8272